Über uns

Italienisches Unternehmen für Badlösungen

Arblu begann seine unternehmerische Tätigkeit im Jahr 1996, gegründet von Pier Giorgio Presotto, welcher noch heute mit seinen Kindern Giuseppe, Diada und Giovanni eng zusammenarbeitet. Der Ursprungssitz, der sich 1998 in Roveredo in Piano in der Provinz Pordenone befand, wurde 2003 in das heutige Werk in Fontanafredda (PN) mit einer überdachten Fläche von 12.000 m2 verlegt, welches in 8 Funktionsbereiche unterteilt ist: Büros, Abteilung für die Verarbeitung von Rohstoffen, Montage, Lager, Versand/Logistik, Bad-Möbel-Division, Testlabors sowie Ausstellungsfäche.
Die Realisierung der Verarbeitung von Materialien, die eigentlich weit voneinander entfernt sind, sich aber trotzdem gegenseitig ergänzen, wie Glas, Holz, Aluminium und neue natürliche Harzverbindungen wie Pietrablu und Tecnoblu, sind ein absolutes Merkmal von Made in Italy by Arblu.

Von 1996 bis heute präsentiert das Unternehmen mit Prestige einen konstanten und kontinuierlichen Wachstum, dies, in dem es immer detailliertere Produktsortimente und Dienstleistungen anbietet. Zu den Duschabtrennungen und Badewannenaufsätze, die die Geburtsstunde von Arblu auf dem italienischen Markt im Jahr 2006 kennzeichneten, sind nun auch multifunktionale Duschkabinen und Duschsäulen hinzugekommen.
Im Jahr 2008 erfolgte die Spezialisierung auf die Produktion von Duschwannen, die dann im Jahr 2009 mit der koordinierten Integration von Badmöbels implementiert wurden. Arblu präsentiert heute das absolute Made in Italy für die Bedürfnisse für moderne und innovative Badlösungen.

1996

Mercurio
2003

Dedalo
2005

Aqua
2006

Vega
2009

Time
2010

Otto und separet Otto
2011

Sei, Centauro, Dedalo Plus
2012

restyling Time
2013

restyling separet Otto
2014

Perseo
2015

restayling Otto
2016

restyling Dedalo und separet Dedalo
2017

Elite und restyling Mercurio
2018

Sirio und restyling Vega
2019

Kore und separet Sirio
2020

A180, Icaro, restyling Dedalo
2021

Filo, Cloè, Virgo
2012

Trendy
2014

Woody
2016

Well
2017

Well Plus und Trendy Line
2018

Juta
2019

Pro
2020

Grip
2012

Tulip
2013

Lineò
2014

Hito
2015

Dress
2016

5.zero
2017

restyling Hito
2018

restyling Tulip
2019

restyling 5.zero
2020

Restyling Dress, Lineò, Neue Kollektion D+, Monolith Allegro, Neue Bad-Tapeten
2021

Tango und restyling Hito
2014

Trendy, Woody
2015

Easy, Stripe, Gransasso, Frosk, Ecodray
2016

Well
2018

Juta, Aperoso, Class, Ecigi
1996

Erste Hauptsitz
2003

Neue Hauptsitz in Fontanafredda +3800mq
2006

Erweiterung +3000mq
2009

Erweiterung +4000mq
2014

Fotovoltaikanlage 400kwp
2015

Erweiterung +1600mq
2017

Erweiterung +7600mq
1996

8
2003

20
2005

29
2006

40
2009

46
2010

50
2011

54
2012

52
2013

62
2014

71
2015

75
2016

81
2017

88
2018

95
2019

110
2020

108
2021

110
2003

3.597,47€
2005

5.938,20€
2006

7.063,06€
2009

8.993,09€
2010

11.244,14€
2011

12.350,15€
2012

13.845,88€
2013

16.982,02€
2014

20.798,42€
2015

22.236,50€
2016

25.384,27€
2017

26.339,78€
2018

27.910,61€
2019

30.566.521€         
2020

27.301.365€                   
2015

Zertifizierungen OHSAS und ISO
2018

Zertifizierungen ISO 45001:2018 und ISO 9001:2015
2019

Organisations-, Verwaltungs- und Kontrollmodell gemäß Gesetzesdekret 231/01 (25/01/2019)
2021

Zertifizierung ISO 45001 und ISO 9001

Die Werte von Arblu

Organisations-, Verwaltungs- und Kontrollmodell gemäß Gesetzesdekret 231/01 (25/01/2019)

Arblu verwendet einen Ethikkodex, dessen Verhaltensregeln sich an den Grundsätzen und Werten orientieren, die nicht nur in den offiziellen Unternehmensdokumenten, sondern auch in der Managementethik, die die Entwicklung des Unternehmens in den zwanzig Jahren seiner Tätigkeit geprägt hat, bestätigt wurden.

Ethischer Kodex

Arblu unterstützt die Umwelt

Arblu steht im ständigen Dialog mit der Natur, um eine Nachhaltigkeit zu erreichen, die nicht nur ökologisch ist. Unternehmerische Nachhaltigkeit bedeutet Verantwortung für die Zukunft der Menschen, die für das Wachstum dieses gemeinsamen Projekts zusammenarbeiten.

Die 3.000 Quadratmeter Solarpaneele, die seit 2013 im Unternehmen aktiv sind, erzeugen einen Energiebedarf von 360.00 kWh: etwa 90% des jährlichen Energieverbrauchs von Arblu. Energieoptimierung für mehr Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt: wo Qualität auch ein Synonym für Komfort ist.

Zertifizierungen

Für Arblu ist Qualität nicht nur eine Produkteigenschaft, sondern eine Ethik, die sich durch den gesamten Produktionsprozess jeder Duschkabine, jeder Duschwanne, jedes Heizkörpers und jedes Badmöbels zieht.

Weitere Informationen
Logo Epd

Unsere Duschabtrennungen erhalten die EPD

Drei Produkten Arblu haben die EPD erhaltet, die von Assobagno gemeinsam mit der GLT Technik-Gruppe erstellte spezifische Zertifizierung für Duschabtrennungen. Auch wir haben an der Identifikation der Parameter mitgewirkt.

Erfahren Sie mehr